Natürlicher Antrieb

"Kinder erblicken bereits wunderbar vorbereitet das Licht der Welt, und sie haben eine starke Motivation, sich selbst zu bilden. Sie müssen nicht zum Lernen gezwungen werden. Zwang untergräbt sogar ihr natürliches Lernbedürfnis. Was sie brauchen sind Möglichkeiten. Meine Botschaft an die Gesellschaft ist folgende: Wir sollten aufhören, uns um die "Erziehung" der Kinder Gedanken zu machen, und stattdessen darüber nachdenken, wie die Bedingungen gestaltet werden müssen, um das Vermögen eines jeden Kindes zu maximieren, sich selbst zu bilden.

(Peter Gray, PH D, Research Professor of Psychology)

Trust as the basis

"The philosophical attitude is trust. We believe that children can be trusted and that they can educate themselves.
You know the question of good or bad, so are we born good or bad? We believe well and we believe that we are born with a natural urge to survive. We believe that this is something we have inside of us and that we have all the tools we need to survive. When children grow up in an environment where freedom and respect are valued, they can educate themselves. They follow their impulses and pursue what interests them and what they want to do. They know what is good for them. You will succeed. You will survive. "

(Menachem Goren, Staff, Sudbury School Golanhights)

Altersmischung 

"Die „Geheimwaffe“ Altersmischung ist ein Knüller. Sie erhöht das Lern- und das Lehrvermögen an der Schule gewaltig. Sie erschafft eine menschliche Umgebung, die dynamisch ist und der Lebenswirklichkeit entspricht. Die Schule ist oft mit einem Dorf verglichen worden, in dem alle sich mischen, jeder lernt und lehrt und Vorbild ist und hilft und zankt - und seine Rolle im Leben spielt. Ich denke, das ist ein gutes Bild. "

 

(Daniel Greenberg, Endlich frei!)

Wir lassen die Schüler in Ruhe

"Sudbury Valley lässt die Schüler in Ruhe. Punkt. Kein Vielleicht. Keine Ausnahmen. Wir helfen, wenn wir gefragt werden. Wir mischen uns nicht ein. Leute kommen in erster Linie zum Lernen, und das ist was sie tun, jeden Tag, den ganzen Tag." 

 

(Daniel Greenberg, Gründer und Mitarbeiter Sudbury Valley School)

I can live my interests

"For me the school is very helpful in what it doesn't do. It doesn't interfere in my affairs or in things that interest me. The school really gives me the space to develop, to find out what I want to do and who I want to be. "

Student, Diabolo Valley School

The system gives security

"The system makes the children feel safe because you know there is a whole system that works to solve the problems in the school. It is not in the hands of one person who decides everything. Everyone is equal. You can always giving your opinion and at the same time learning to say it in an appropriate way and to be involved in the discussion. This is an important skill in my opinion. I liked it a lot, it was one of my favorite things and I was very involved . "

(Danielle, Alumni, Jerusalem Sudbury School)

IMG_2635.jpg

The beauty of cooperation

The beauty of benevolent togetherness lies in the fact that taking and giving are balanced, strengths and weaknesses are mutually dependent. The fear of being less may die, trust may grow.

Like little lights that light up each other.

Zeit genug 

 

Es gibt keine Klingelzeichen an Sudbury Schulen. Keine „Unterrichtsstunden“.

 

Die Zeit die jemand mit irgendeiner Aktivität verbringt, geht immer von ihr/ihm selber aus. Es ist immer genug die richtige Menge Zeit, die sie/er will und braucht. Es ist immer die richtige Menge Zeit. 

                           

 Endlich frei, Greenberg 

71566877_1325503140945763_83257504234785
Newsletter abonnieren

Schulangst, Lernblockaden, Schulverweigerung